Startseite | TC Blau Gelb Kontakt | Presse

Erfolgreicher Turnierstart 2011

Sebastian Berger und Juliane Witschel sowie Nick Scholz und Karoline Gotter vom Grimmaer Tanzclub Blau Gelb eröffneten mit Turnieren in Halle die Turniersaison 2011.
Die Januarturniere des Tanzclubs Schwarz-Silber Halle am 22. und 23. Januar 2011 in den Kinder-, Junioren-, Jugend- und Hauptgruppen-Klassen haben eine seit vielen Jahren erfolgreiche Tradition, wie die Startfelder mit Paaren aus den neuen und alten Bundesländern zeigten.
Im Lateinturnier der Junioren II D zeigten sich die Grimmaer Nick und Karoline in bemerkenswert guter Form in der Vorrunde. Im Finale konnten sich beide noch einmal steigern und erhielten von den Wertungsrichtern von fünfzehn möglichen ersten Plätzen insgesamt vierzehn und mussten demzufolge nur eine einzige Eins an die Zweitplatzierten abgeben.

Beim Standardturnier der Junioren II C kam es zum clubinternen Turnier zwischen Sebastian und Juliane sowie Nick und Karoline. Bereits in der Vorrunde zeichnete sich deutlich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Grimmaern und einem Paar vom TC Rot-Gold Meißen ab. Im Finale lagen diese drei Paare nach Langsamem Walzer und Tango in der offenen Wertung gleich auf. Mit Slowfox und Quickstepp klärten sich die Platzierungen. Der Turniersieg ging nach Meißen. Platz zwei ging an Sebastian und Juliane und der dritte Platz an Nick und Karoline.
Sebastian und Juliane starteten im Anschluss in den Lateinwettbewerb der Junioren II C. Auch hier zeigte sich in der Vorrunde deutlich der Anspruch von drei Paaren auf den Turniersieg ab. Ein emotionsgeladenes Finale mit recht unterschiedlichen Wertungen brachte den Sieg für Meißen, Platz zwei für Grimma und der dritte Platz ging nach Magdeburg.

Zufrieden über das gute Ergebnis und die zu Buche stehenden Aufstiegsplatzierungen und Punkte traten beide Paare und ihr großer Fanclub die Heimreise an.

H. Metzker