Startseite | TC Blau Gelb Kontakt | Presse

Zum 26.mal in Folge fand in Radebeul das Kinder-und Jugendwochenende des Tanzsportclub Residenz Dresden statt. Dieses seit vielen Jahren anerkannte Wochenendturnier am 12. und 13. November 2016 lockte Paare aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland in die Lößnitzsporthalle.

Mit über 300 Starts an beiden Tagen wurde erneut ein weiterer Teilnahme Rekord aufgestellt. Auf drei Flächen simultan fanden Kinder- Junioren und Jugendwettbewerbe gestaffelt nach Leistungsklassen statt. Der TC Blau Gelb hatte für den Wettbewerb nicht nur zwei Paare ins Rennen geschickt, als Wertungsrichter fungierte darüber hinaus, Norman Pohle an beiden Tagen. Für Alexander Scheffler und Stella Koch begann das Standardturnier der Junioren II C am späten Samstagnachmittag. Insgesamt neun Paare bestritten ihre Vorrunde im Kampf um den Einzug ins Finale.

Bereits in dieser zeigten Alex und Stella durch überzeugende Leistungen, ihren Anspruch auf einen der vorderen Plätze. Hochmotiviert, von ihren Fans angefeuert, tanzten sich die jüngsten Turniertänzer des Vereins ihr Finale.

Sie gewannen eindeutig alle vier Wertungstänze und damit das Standardturnier sowie einen weiteren Aufstiegsplatz in die höhere B Klasse. Im darauffolgenden Lateinturnier der Junioren II C folgte mit Platz drei ein weiterer Aufstiegsplatz in dieser Disziplin.

Ein sehr schöner Erfolg beim letzten Turnier des Jahres 2016 für Alex und Stella.

Am darauffolgenden Sonntag hatten sich mit einem Doppelstart in der Lateindisziplin Alexander Kunze und Elisabeth Remane viel vorgenommen. Mit jeweils den vierten Platz, sowohl bei den Junioren II C und in der Jugend C, bleiben die beiden sehr guten Tänzer an diesem Tag weit hinter den Erwartungen zurück.

Nun freuen sich die großen und kleinen Tänzer, ihre Eltern, Großeltern und Gäste auf ihren Weihnachtsball 2016 im Kulturzentrum in Nerchau.