Startseite | TC Blau Gelb Kontakt | Presse

Summer Dance Festival Berlin 2017

Am 17. und 18. Juni fand in Berlins Max-Schmeling - Halle, die wiederum mit 3.500 Luftballons festlich geschmückt war,  das Summer Dance Festival 2017 statt.

Die Berliner Tanzsportjugend hatte den Turniernachwuchs aus Deutschland und  ganz Europa zum 9.mal in Folge zu diesem größten tanzsportlichen Event in unsere Hauptstadt eingeladen. Über 900  Turnierpaare aus 15 Nationen waren der Einladung zum Wettstreit in 46 Standard- und Lateinturnieren vom Breitensport  bis hin zu Weltranglistenturnieren gefolgt.

Die Turnierpaare des TC Blau Gelb Grimma reisten bereits am Freitag morgen  mit Fan Block an. Untergebracht im  IBIS Hotel Berlin Mitte gings schnellstens auf Endeckungsreise quer durch die Haupt-  stadt. Absoluter Höhepunkt war dabei der Besuch des Wachsfiguren Kabinetts. Übermäßig wurde das Handy strapazeirt  für Fotos mit den Stars der Ausstellung. Natürlich war auch Shoppen angesagt und mit vollen Tüten trafen  sich alle beim  Italiener am Alex zum Abendessen.Es wurde spät an diesem ersten Tag in Berlin der noch eine rießengroße Überaschung  für alle parat hatte.

Gegen 1:15 Uhr wurde im ausgebuchten Hotel Feueralarm ausgelöst und alle Gäste mußten die  Herberge verlassen. Es vergingen 15 ungewisse Minuten ehe die Feuerwehr vor Ort war und die bange Frage:  Nach einer Stunde leichtbekleidet in der kalten Nacht konnten alle wieder auf ihre Zimmer  zurück. Ursach für den Alarm war Zigarettenrauch der den Alarm ausgelöst hatte. Der erste Turniertag begann für uns  sehr zeitig. Aischa hatte alle Hände voll zu tun, unsere Tänzerinnen turniermäßig zu steilen. Pünktlich 8:00 Uhr gings  zu Fuß in die ca 20 Minuten entfernte Max- Schmeling Halle wo sich am Eingang die Paare stauten.

Ursache waren die  Taschenkontrollen jedes Einzelnen. Unsere Paare gingen an den beiden Tagen insgesamt zwölf mal an den Start. Sie  erreichten dabei vier mal das Finale und zweimal das Semifinale in ihren jeweiligen Startklassen. 

Am erfolgreichsten waren ALexander Scheffler und Stelle Koch mit einem 1. Platz bei den Junioren II Standard und  einen 2. PLatz bei den Junioren II C Latein. Alexander Kunze und Elisabeth Reman belegten einen 3. Platz bei den Junioren II C  und eine 11. Platz in der Jugend B Standard. Florian Saarow und Kim -Isabell Zaulich ertanzen sich einen 4. und 8. Platz  in der Klasse der Jugend C Latein.

Alexander und Stellas Siegerehrung war mit dem Weltranglistenturnier Standard die  Letzte Ehrung des Summer Dance Festivals mit dem Höhepunkt des Herunterlassens der 3.500 Luftballons auf das Tanzparkett.  Es war eine rießen Gaudi als alle noch anwesend Paare mit Freude und fürchrelichen Krach die Ballons zertrampelten  Müde gings am Abend zurück nach Grimma.